Hortleitung

Ettore Tognella

Ettore Tognella

Hortner, Hausmann, Sozialarbeiter, Vater, Goldschmied, Ehemann,..... (was eben mit den Jahren so alles zusammen kommen kann)

Es ist ein grosses Privileg, den uns von ihren Eltern anvertrauten Kindern zusehen zu dürfen, wie sie täglich neue Türen in die grosse, weite Welt aufstossen und sich dabei freuen, fürchten und staunen.

Anwesend: 40%, Montag und Mittwoch

 

Alexandra Mastrodomenico

Alexandra Mastrodomenico

Mein Name ist Alexandra Mastrodomenico und ich habe zusammen mit meinem Mann und meiner Tochter Lena in Eglisau ein wunderschönes, neues Zuhause gefunden.
Nach langjähriger Erfahrung als Erzieherin und Ausbildungsverantwortliche in verschiedenen sozialen Bereichen für Kinder und Erwachsene freue ich mich, mein pädagogisches Wissen und meine Erfahrungen auch in meiner Tätigkeit als Hortnerin im Kinderhort Chugle einsetzen zu können. Es ist eine wunderbare Aufgabe, Kinder mit verschiedenen Charakteren und Interessen ein Stück auf ihrem Lebensweg begleiten zu können.

Anwesend: Donnerstags

 

Lisa Mühlemann

Lisa Muehlemann

Im Sommer 2015 schloss ich erfolgreich meine Ausbildung zur Fachfrau Betreuung Kinder hier in der Chugle ab. Zuvor machte ich bereits eine Ausbildung zur Coiffeuse EFZ und machte einen Auslandaufenthalt. Nun habe ich das grosse Glück weiterhin als ausgelernte Fachfrau in der Chugle arbeiten zu dürfen.


Anwesend: 80%, Montag bis Donnerstag

Carmen Bürgi-Gut

Rahel Soliva

Nach langjähriger Erfahrung als Motessorikindergärtnerin in D/E-Kindergärten, freue ich mich mein pädagogisches Wissen und meine Erfahrungen im Kinderhort Chugle einsetzen zu können.

Anwesend: Freitag Mittag

 

Sabine Bucher

Rahel Soliva

Ausgebildete Fabe, Assistentin der Mütterberaterin, Familienfrau, verheiratet,
zwei Kinder (2000 und 2003)

Es bereitet mir viel Freude die Kinder in ihrem Alltag zu begleiten. Gemeinsame Erlebnisse, gegenseitiger Respekt und Akzeptanz sind mir wichtig. Ich freue mich immer wieder neue lustige, herausfordernde und vielleicht auch abenteuerliche Situationen mit den Kindern zu erleben.

Anwesenheit: Donnerstag über Mittag Kaiserhof, Freitag Städtli oder bei Bedarf